Build the World Trade Center Memorial
 


Memorial-Museum pg top image  

The Memorial: Reflecting Absence  

Am 11. September 2009 wird das "Memorial" eröffnet. Die Gedenkstätte besteht aus zwei offenen Flächen, die auf der ursprünglichen Grundfläche der Zwillingstürme errichtet werden und von einem Eichenwäldchen umgeben sind. Innerhalb dieser begehbaren Flächen werden Wasserflächen, die von Wasserfällen umgeben sind, zu sehen sein. Etwa 30 Fuß unterhalb der Wasserfälle kommen Besucher in Galerien, wo die Name der Getöteten in Tafeln eingraviert sind. Von über 5000 Teilnehmern aus 63 Ländern wurde Reflecting Absence, der Entwurf von Michael Arad und Peter Walker, ausgesucht. Die hohe Teilnehmerzahl allein zeigt, welch einen immensen Verlust wir alle erlitten haben.

 

The Memorial Museum

Angrenzend zu den offenen Flächen wird das Museum unterirdisch eine Fläche von über 100.000 Quadratfuss einnehmen. Das Museum wird ein bleibendes Dokumentationszentrum für die Ereignisse des 11. September sein. Hier werden eindrucksvolle Artifakte ausgestellt und es ist hier, dass das Leben der Opfer nacherzählt wird und die Opfer der Anschläge geehrt werden. Besucher der Gedenkstätte können den gewachsenen Fels auf dem die Zwillingstürme einst standen berühren. Zu sehen sind dann auch die Schlitzwände im Gründungsbereich, die einen Eindruck von den enormen Ausmaße der Zwillingstürme und unserem enormen Verlust vermitteln.  

Memorial-Museum pg bottom image  

Hier finden Sie weitere Entwürfe, die für das Memorial eingereicht wurden:


http://www.wtcsitememorial.org/


  

 
zurück
Was ist Ycare | Login | Startseite | myCare
AGB | Datenschutz | Gebühren | Haftungsausschluss | Impressum | Kontakt
© 2009 Ycare AG, Alle Rechte vorbehalten
Mit der Benutzung dieser Seite erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.